Mailserver

Mal von ein paar gelegentlichen Amokläufen des Cyrus-Wartungstools abgesehn läuft die Sache schon wieder ganz rund. Ich hoffe mal, dass die letzten Login-Probleme sich jetzt auch in Luft aufgelöst haben. Es gibt auch wieder Statistiken.
Was mir noch leichte Kopfschmerzen bereitet, sind die Mailinglisten. Mailman ist in der aktuellen Version nicht so ganz darauf ausgelegt, dass Webserver und Mailserver auf verschiedenen Rechnern laufen.

2 thoughts on “Mailserver

  1. Hey,

    bei cyradm sind noch irgendwelche schwindlige MySQL-Fehlermeldungen, die aber nicht fatal zu sein scheinen.
    .htaccess-Authoirisierung geht auch wieder, da hat beim Apache bloß ein Modul gefehlt.
    Und das mit Mailman ist peinlich (für die Software).

    Viele Grüße,
    Niels

  2. Die Fehlermeldung habe ich auch gesehen, ich schiebe die mal auf php5 und/oder MySQL 5. Ich wollte mittelfristig den cyradm sowieso gegen ein Tool austauschen, dass sowohl cyrus, amavis als auch Mailman konfigurieren kann (Ich designe gerade – ArgoUML ist ne blöde Sau…)

    Ich habe für Mailman (und die Statistiken) thttpd auf dem Mailserver installiert und werde das ganze per mod_rewrite abhandeln, nehme ich an. Die Lösung mit dem NFS finde ich – äh – erschreckend 😉

    Mailman 2.2 benutzt SQLAlchemy anstatt Python pickle, das ist aber noch nicht mal beta.

Comments are closed.