Supergau

Ok. Wir wussten, dass die Festplatte Probleme hatte. Wir planten schon lange, den etwas in die Tage gekommenen Server zu erstetzen. Auf diese Art und Weise wollten wir es allerdings nicht tun. Relativ unvorbereitet verabschiedete sich letzten Freitag die Festplatte. Friede ihrer Bits und Bytes.
Gut eine Woche nach dem Supergau funktionieren die wichtigsten Dienste wieder. Es gibt noch kleinere Probleme, welche aber eher interner Art sind, die wir aber in den nächsten Tagen auch noch in den Griff bekommen werden.

Falls sich jemand wundert: Den Mailserver erreicht man nur noch über mail.domain.tld, pop.domain.tld. imap.domain.tld, smtp.domain.tld und relay.domain.tld, aber nicht mehr wie früher über die domain selbst. Wer jetzt nicht verstanden hat, wovon ich rede, nimmt einfach mail.webstreams.de 😉
Die schlechte Nachricht: Alle Mailinglisten inklusive Mitgliedern und Archiven sind weg. Den Server werde ich in den nächsten Tagen neu aufsetzen, aber wir haben leider kein Backup und die alten Daten auf dem alten Rechner werfen mir nur noch einen “Iput/Output error” entgegen beim kleinsten versuch, sie zu kopieren.

8 thoughts on “Supergau

  1. Also, bei mir klappt es weder mit mail.webstreams.de, noch mit pop.webstreams.de, und – falls du dich verschrieben haben solltest – auch nicht mit pop.webkommune.de. (Eingangsserver – den Ausgangsserver habe ich gar nicht erst versucht *g*.)

  2. Ach man. Irgendwie vergesse ich im Moment öfter kleine aber feine Details. Nur noch MIT Verschlüsselung. Dann sollte es gehn.

  3. Moin Jens,
    also per Thunderbird ist Verschlüsselung nur mit “tls, wenn möglich” möglich. tls
    und sll funktioniert nicht. Posteingang funzt zwar, aber Postausgang geht leider nicht so wirklich! Wenn ich mir selbst an GMX ne Mail sende, bekomme ich folgende Hinweis:

    Betreff: Undelivered Mail Returned to Sender
    This is the AVG E-mail Scanner program.
    I’m sorry to have to inform you that the message returned
    below could not be delivered to one or more destinations.
    The E-mail server has responded with the following error:
    ——————————————————————-
    ????@gmx.net: 5.7.1 : Relay access denied
    ——————————————————————-
    Your e-mail message is being returned to you in the next part of this
    message. Try to send the message again.
    Should you need assistance, please contact your administrator or your
    Internet service provider.

    Die gesendete Mail ist aber im Anhang beigefügt. Wenn ich Schröder über webstreams ne Mail senden, kommt diese gar nicht an! … Alles sehr strange, da ich die Mail ja über webstreams an gmx gesendet habe und nicht wie in der Mail steht von gmx an gmx…
    Ne Idee?
    Danke fürs Managen

  4. Hast du die Authentifizierung beim Senden eingeschaltet? Ich konnte mit Thunderbird prima senden. Wenn ja, könnte es sein, dass eine evtl. Passwortänderung verloren gegeangen ist, da die Backups ein bisschen älter sind als der Crash.

  5. Grade nochmal getestet: POP3 SSL geht auch – würde mich ehrlich gesagt auch wundern, wenn etwas anderes ginge… Und laut meinen Logfiles sollte die Mail von gmx an den Schröder auch angekommen sein.

    Wenn “TLS, wenn möglich” geht, muss auch TLS gehen! für SMTP unterstützen wir kein SSL. (Was da der Unterschied ist, habe ich auch erst gestern verstanden *g*)

  6. Wenn ich alles so einstelle wie es sein soll, dann werde ich beim Empfangen vom Server als unbekannter Benutzer deklariert. Benutzernamen und Passwort habe ich so beibehalten wie sie waren. Beim Senden kann nicht per STARTTLS verbunden werden, da der Server anscheinend nicht EHLO (was auch immer das ist) unterstützt. Einstellungen sind nach bestem Wissen und Gewissen so wie sie sein sollen … Ich bin da mal etwas ratlos!

  7. … und eine Passwortänderung hat soweit ich mich zurückerinnere nicht stattgefunden.

Comments are closed.