Cyrus nochmal….

Nach kurzer Umfrage auf #debian.de scheint keiner cyrus 2.1 in einer Xen3 domU auf amd64 zu benutzen, sondern nur 2.2. Nachdem ich festgestellt habe, dass der schöne Migratiosguide Mist ist und ich schon seit knapp 2h im Bett liegen könnte, läuft jetzt Cyrus 2.2 und das hoffentlich stabiler. Zumindest die Lockingfehler schien er eben schon mal besser verkraftet zu haben als der alte.

[Update]
Ja, mit locking-Problemen scheint der Gute (oder BDB 4) besser klar zu kommen. Ich habe unter anderem den minimalen Zeitabstand zwischen zwei POP3-Logins auf 5 Minuten erhöht (Falls sich jemand wundert). Bei einer Minute kommt es tlw. vor, dass der alte POP3-Prozess die Mailbox noch gelockt hat, während der neue schon versucht, darauf zuzugreifen.